Vorstandsturnier und Ehrung

Siegmar Bahr (rechts) vom TSV Lutter wird für 25-jährige Vorstandsarbeit vom 1. Vorsitzenden der Tennisregion, Michael Schilling, geehrt.

Tennis: Siegmar Bahr für 25 Jahre Vorstandsarbeit geehrt

„Nimm Du ihn!” – „Nein, lieber Du, …komm nicht dran!“ So oder so ähnlich hörte man es kürzlich auf der Tennis-Anlage des SC Sportfreunde Salzgitter das eine oder andere Mal. Grund war das alljährliche Vorstandsturnier der Region. Vorstandsmitglieder der Vereine spielen im Schleifchenturniermodus Mixed und Doppel gegeneinander. Mit 32 Teilnehmern aus 15 Vereinen war das Turnier ausgesprochen gut besetzt.
Die Organisatoren um die Sportwarte Michael Warnecke und Oliver Brandes sowie insbesondere der gastgebende Verein SC Sportfreunde Salzgitter hatten ganze Arbeit geleistet. Das vom gastgebenden Verein gesponserte Essen war nicht nur lecker sondern auch noch mehr als üppig. Salate und Fleisch soweit das Auge reichte, Kuchen, einer leckerer als der andere. Wenn man doch bloß nicht noch spielen müsste...
Eine ganz besondere Ehrung stand zudem auf dem Programm. Siegmar Bahr vom TSV Lutter wurde vom 1. Vorsitzenden der Region, Michael Schilling, für 25-jährige Vorstandsarbeit und damit besondere Verdienste um den Tennissport mit der Silbernen Ehrennadel des Niedersächsischen Tennisverbandes ausgezeichnet.
Das Ziel der Veranstaltung, die Vorstandmitglieder der Vereine spielerisch miteinander bekannt zu machen, wurde allenthalben erreicht. In den Pausen gab es reichlich Gesprächsstoff. Sieger gab es natürlich auch. Diese hießen Sabine Voß (TC Seesen) bei den Damen und Mario Schöler (MTV Astfeld). Hat Spaß gemacht, Salzgitter, hieß es von den Teilnehmern.