ClaRo begeistert

Die Gruppe ClaRo war mal wieder zu Gast in Mahlum.

„Wer sie schon einmal gehört hat, kommt immer wieder gerne“, berichtete Pfarrer Dennis Sindermann. Es war, neben den Konfirmationen, einer seiner letzten offiziellen Auftritte in der Region. Vor den gut gefüllten Bänken der St.-Johannis-Kirche machte die Gruppe gleich zu Beginn ihrem Namen (Classik und Rock) alle Ehre. Nach Mozart zum Auftakt folgte ein Stück von Abba. Und so abwechslungsreich und schwungvoll ging es bis zum Ende weiter.
„Die Besucher waren wirklich begeistert“, erzählte Ortsbürgermeisterin Ellen Gaus gegenüber dem „Beobachter“. Natürlich wurde ClaRo erst nach langem Applaus und einer Zugabe aus der Kirche entlassen. Sicher ist, dass sie auch in Zukunft wieder einmal in der Region zu hören sein werden. Die Jerzer haben für ihren Ort bereits Interesse signalisiert.