Reiter haben die Farben des Vereins gut vertreten

Der 1. Vorsitzender Peter Steinhoff (links) mit den erfolgreichen Mitgliedern, die während der Versammlung vom Reit- und Fahrverein Ambergau ausgezeichnet wurden. (Foto: Vollmer)

Im Mittelpunkt der jüngtsen Jahreshauptversammlung standen Ehrungen erfolgreicher Mitglieder

Mahlum (vo). Der Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Ambergau, Peter Steinhoff, hat in der Jahresversammlung Mitglieder für ihre herausragenden Leistungen im vergangenen Jahr ausgezeichnet. Sehr oft waren Lena Hoffmeister, Nicole Rollwage, Maike Wolze, Peter Steinhoff, Christian Steinhoff und Thilo Steinhoff in den Siegerlisten bei Spring- oder Dressurprüfungen vertreten. „Die Reiter haben die Farben des Vereins bei regionalen und überregionalen Veranstaltungen gut vertreten“, freute sich der Chef des Reit- und Fahrvereins. Friedrich Niehoff wurde außerdem für seine über 40-jährige Zugehörigkeit ausgezeichnet.
Für September plant der Verein, der zurzeit 66 Mitglieder zählt, erstmals einen Ju­gend­reitertag. „Im Mittelpunkt steht dabei ein Mini-Wettbewerb für den Nachwuchs. Die Planungen laufen auf vollen Touren“, erläutert Peter Steinhoff. Keine Neuigkeiten gibt es zum Thema Hubertusjagd. Ob es eine Neuauflage der traditionsreichen Veranstaltung gibt, ist derzeit noch ungewiss.