Ein Tusch auf Busch: Traditioneller Geburtstagsbrunch

Die beiden schweizerinnen Desiree Senn und Ingrid Wettstein sorgen für eine kulturelle und kulinarische Atmosphäre

Der Förderkreis lädt zum traditionellen Geburtstag von Wilhelm Busch ein

Zum 183. Geburtstag von Wilhelm Busch gibt es wieder kulturelle und kulinarische Leckerbissen im Wilhelm-Busch-Haus in Mechtshausen. Der Förderkreis lädt nämlich am Sonntag, 19. April, um 11 Uhr zum traditionellen Geburtstagsbrunch ein. In diesem Jahr konnten die beiden Schweizerinnen Desiree Senn und Ingrid Wettstein nach Mechtshausen gelockt werden. Schräg und schrill kann man ihren Auftritt bezeichnen. Aber keine Angst, sie wollen nur spielen – mit dem Klavier, Akkordeon und einer über hundertjährigen Zither. Damit begleiten sie ihre selbstkomponierten Busch-Vertonungen und lassen den Dichter in seiner dichten, pointierten Sprache zu Wort kommen. Passend zum Max & Moritz-Jubiläum wird es auch eine schwitzerdütsche Kostprobe geben (bei Bedarf mit deutschen Untertiteln). Wer sich dieses Erlebnis zum Preis von 25 Euro pro Person (inklusive Vorstellung, Buffet und alkoholfreie Getränke) nicht entgehen lassen will, sollte sich schnell unter den Telefonnummern (05384) 612 oder (05384) 8279 anmelden.