Reinhard Rubbel (SPD) übernimmt

Der neue Ortsrat von Mechtshausen. Reinhard Rubbel (3. von rechts) wurde einstimmig zum neuen Ortsbürgermeister gewählt. Die SPD hatte sich bei der Kommunalwahl die Mehrheit gesichert.

Ortsrat Mechtshausen hat sich konstituiert / Rolf Mild, Holger Schomburg und Marcel Schlüter verabschiedet

Am vergangenen Donnerstag fand in der Gaststätte Scharn die konstituierende Ortsratssitzung statt.

Christine Teichert eröffnete die Sitzung und begrüßte die Ratsmitglieder und anwesenden interessierten Bürger.
Danach ging es gleich zur Verabschiedung der ausscheidenden Ortsratsmitglieder Marcel Schlüter (CDU), Holger Schomburg (SPD) und Rolf Mild (SPD). Christine Teichert dankte den ehemaligen Ratskollegen für die geleistete Arbeit während ihrer Amtszeit und überreichte kleine Präsente. Sie bedankte sich für die harmonische Zusammenarbeit über viele Jahre, besonders bei Rolf Mild, der schon seit 1972 (Gemeinderat) mit kurzen Unterbrechungen im Ortsrat tätig war. Von 2001 bis 2006 nahm er das Amt des Ortsbürgermeisters wahr, über 30 Jahre als Kreistagsmitglied im Amt und viele Jahre Ratsmitglied der Stadt Seesen.
Rolf Mild hielt einen kleinen Rückblick und betonte, dass ihm die politischen Ämter immer sehr am Herzen gelegen haben und er sich mit viel Engagement eingesetzt hat. Im Anschluss daran wurde die Verpflichtung und Pflichtenbelehrung nach dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz der neuen Ortsratsmitglieder durch Christine Teichert vorgenommen. Sie wurden per Handschlag verpflichtet.

Mehr zu dem Thema finden Sie im Beobachter vom 18. November.