TSV Mechtshausen weiterhin Tabellenführer

Die 1. Tischtennis-Herrenmannschaft des TSV Mechtshausen hat drei wichtige Punktspiele in der Bezirksklasse Goslar gewonnen und damit den ersten Tabellenplatz erfolgreich verteidigt. Zum Auftakt hatte der TSV Mechtshausen die TSG Wildemann im Wilhelm-Busch-Dorf zu Gast. Die TSG Wildemann trat in Unterzahl an, wodurch der 9:4-Sieg der Mechtshäuser etwas vereinfacht wurde. Nach den Doppeln stand es bereits 3:0 für den TSV. Im Einzel siegten Mark Kiehne, Thomas Rensen, Sascha Mönnecke (2), Markus Fiedler und Sven Kasten. Auch das folgende Heimspiel gegen den SV Arminia Klein Döhren konnte mit 9:6 Punkten gewonnen werden. Im Doppel siegten nur Mark Kiehne / Bernd Rensen. Der 1:2-Rückstand musste in den Einzelspielen aufgeholt werden. Im Einzel gewann Mark Kiehne zweimal klar, Markus Fiedler einmal knapp in fünf Sätzen und anschließend deutlich mit 3:0-Sätzen. Zwei Punkte fuhr auch Sven Kasten ein sowie Thomas Rensen einen weiteren. Den noch fehlenden Punkt zum Sieg erspielte der Rückkehrer Bernd Rensen. Das folgende Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten MTV Bettingerode wurde ebenfalls nur sehr knapp gewonnen. Im Doppel spielten Thomas Rensen / Markus Fiedler und Sven Kasten / Nghia Hoppe erfolgreich. Die Einzelspiele gewannen Thomas Rensen (2), Mark Kiehne (2), Sven Kasten und Markus Fiedler. Den wichtigen Punkt zum 9:6-Endstand errang allerdings Ersatzspieler Matthias Neumann. Neumann siegte sehr glücklich in fünf Sätzen gegen Dirk Skotarek. Die 1. Herren des TSV Mechtshausen befindet sich nach diesen drei erfolgreichen Punktspielen weiter auf Meisterschaftskurs.