500 Euro für die örtlichen Vereine

Manuela Worbs, Nilgün Günes, Münchehofs Ortsbürgermeisterin Dorothea Uthe-Meier und Jan Hausmann bei der Übergabe der 500 Euro.

Volksbank ermöglicht außergewöhnliches Sponsoring

Mit einer einmaligen Aktion vom 1. August bis 31. Oktober 2015 hat die Volksbank eG die Dorfgemeinschaft in Münchehof unterstützt. Bei jedem neu eröffneten Lohn- und Gehaltskonto oder eines Rentenkontos für neue Kunden in Münchehof wird Geld für gemeinnützige Projekte im Ort gespendet. Die Münchehofer Bürgermeisterin Dorothea Uthe-Meier freute sich sehr über die Aktion.
Die Spenden sollen der Dorfgemeinschaft zur Verfügung gestellt werden, die damit Projekte für die gesamte Dorfbevölkerung unterstützt. Nun traf sich die Bürgermeisterin mit Jan Hausmann, Bereichsleiter der Volksbank, Nilgün Günes, Privatkundenberaterin und Manuela Worbs, Service-Beraterin in Münchehof zur Spendenübergabe.
„Die Aktion ist gut gelaufen und wir freuen uns, dass wir zahlreiche Neukunden bei uns begrüßen dürfen“, sagte Jan Hausmann. „Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit“, so Hausmann weiter. Die Kunden seien erstaunt darüber gewesen, dass der Bankwechsel zu schnell und reibungslos vollzogen wurde, berichtete Nilgün Günes. „Das lag insbesondere daran, dass Manuela Worbs durch einen ausgezeichneten Service viele Formalitäten für die Kunden erledigt hat“, erklärte Jan Hausmann.
Die Münchehofer Bürgermeisterin konnte sich über eine Spende über 500 Euro freuen. Die Vereinsvorstände der Münchehofer Vereine wollen mit dem Betrag Dorffeste wie zum Beispiel einen Weihnachtsmarkt organisieren. Mit dieser Aktion hat die Volksbank wieder einmal mehr Werte für Menschen geschaffen. Seit Jahren ist die Volksbank in der Region fest verwurzelt und daher liegt ihr die Förderung der Gemeinschaft der ortsansässigen Vereine sehr am Herzen.