CDU Münchehof stellt die Weichen für das Wahljahr

Die CDU in Münchehof hat die Weichen für das Kommunalwahljahr 2011 gestellt. (Foto: bo)

Kandidatenliste für den 11. September und der Termin fürs Entenrennen stehen

Münchehof (bo). Während der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands Münchehof wurden die personellen Weichen für die am 11. September stattfindende Kommunalwahl gestellt. Außerdem stand das bevorstehende Entenrennen 2011 auf der Tagesordnung.
Die 1. Vorsitzende Sabine Wendt gab einen kurzen Bericht über die aktuellen Themen im Orts- und Stadtverband ab, bevor die Kandidatenliste besprochen wurde. Unter dem Motto „Als Team, echt stark“ kandidieren in diesem Jahr für den Ortsrat Münchehof: Sabine Wendt, Dieter Kolle, Tile Schilling, Karl Rieke, Stefan Nortmann, Monika Kolle, Jochen Bergmann, Andreas Brünig, Katharina Rieke, Matthias Kurbach, Tim Ketteler und Dieter Link. Die genaue Reihenfolge der Kandidaten wird noch festgelegt.
Für den Stadtrat stehen Sabine Wendt, Dieter Kolle und Tile Schilling zur Wahl. Tile Schilling kandidiert für den Kreistag.
Sabine Wendt gab nach der Kandidatenwahl ihrer Freude darüber Ausdruck, dass der weiter angepeilte Verjüngungsprozess für die Christdemokraten erfolgreich in die Wege geleitet worden sei und man in diesem Jahr mit einem zwölfköpfigen Team in den Wahlkampf gehen wird. Dabei werden die „Neuen“ natürlich von den erfahrenden Kommunalpolitikern bei ihrer Arbeit unterstützt, nicht zuletzt auch und gerade von der derzeit als stellvertretende Ortsbürgermeisterin verantwortlich zeichnenden Sabine Wendt.
Als Termin für das Münchehöfer Entenrennen wurde der 3. Juli genannt. Die Vorbereitungen laufen, da auch dieses Jahr das Entenrennen zu den Höhepunkten im Münchehöfer Veranstaltungskalender zählt.
Während des diesjährigen Dorffestes wird an dem Ständebaum auf dem Dorfplatz die Wetterfahne erneuert. Hierfür zeigt sich die CDU Münchehof verantwortlich, was Arbeit und Kosten betrifft.
Erwähnt hat Sabine Wendt in diesem Zusammenhang auch die bereits erfolgte Anschaffung neuer Sitzkissen für die Friedhofskappelle sowie die Aufstellung einer Holzbank am Waldrand oberhalb der Rodelwiese.
Das Rodelevent, das im vergangenen Jahr aufgrund der Witterung nicht stattfinden konnte, wird für den Winter fest in den Veranstaltungskalender der CDU Münchehof mit aufgenommen.
Außerdem ist noch ein Grillabend im Freibad im August geplant.
Besonders hervorgehoben wurde, dass die CDU Münchehof einen großen Beitrag zu den Themen Schulwegsicherung, Integrationsklasse und Treppenlift in der Grundschule Münchehof geleistet hat.
Zum Abschluss gab Sabine Wendt die Termine der Veranstaltungen der CDU Seesen und der Ortsverbände der Ortsteile bekannt.