Erfolgreiches Jahr der Münchehöfer Schützen

Sieger und Platzierte des SC Bärenbruck.

SC Bärenbruck: Vereinsmeister und Jahresbeste ausgezeichnet / Schützenschnur erstmals in Gold verliehen

Auch in diesem Jahr trafen sich die Mitglieder des SC Bärenbruck Münchehof zur Jahreshauptversammlung, um das Jahr 2012 Revue passieren zu lassen, Ehrungen vorzunehmen, und den Vorstand neu aufzustellen.
Zu Beginn der Versammlung hieß der 1. Vorsitzende Hartmut Göbhardt alle Mitglieder recht herzlich willkommen. Leider fiel die Anzahl der Anwesenden nicht zuletzt auch wegen der zurzeit grassierenden Grippewelle deutlich geringer aus als im Jahr zuvor. Dafür konnte aber zum wiederholten Male der Ortsbürgermeister Joachim Pedroß nebst Gattin begrüßt werden. Dieser ergriff dann auch gleich das Wort und bedankte sich für die Einladung. Er betonte, dass die erfolgreichen Schützen und die sorgfältige Berichterstattung den guten Ruf Münchehofs weit über seine Grenzen verbreiteten. Auch die Pokalwoche für die Firmen und Vereine sei ein Highlight im Veranstaltungskalender des Dorfes und trage dazu bei, den Zusammenhalt der Bevölkerung zu stärken.
Nach den wärmenden Worten Pedroß’ ergriff der 1. Vorsitzende das Wort. Hartmut Göbhardt begann seinen Bericht mit einer kurzen Auflistung der vielen Veranstaltungen. So hatte man im Februar seit langem wieder einmal Fasching zusammen gefeiert. Das Wetter an Himmelfahrt meinte es auch gut mit den Schützen und führte die Wanderer über die Stauffenburg nach Gittelde. Ende Mai stand dann sogar eine Karaoke-Party unter der Führung von Alexandra Meier auf dem Programm, bei der einige schlummernde Talente entdeckt werden konnten.
Für die Sommerversammlung hatte sich der Vergnügungsausschuss etwas ganz Besonderes ausgedacht: bei karibischem Flair und leckeren Getränken wurde nach dem offiziellen Teil zur Cocktail-Party geladen. Die Dorfpokalwoche konnte im letzten Jahr alles toppen. Mit 79 Mannschaften wurde der absolute Rekord gebrochen, was nicht zuletzt am frisch gezapften Bier und am Nichtraucher-Gebot lag, dass bei vielen sehr gut ankam.
Diese gute Beteiligung und die Proklamation des ersten Königspaares überhaupt in der Vereinsgeschichte werden die Schießwoche noch lange in guter Erinnerung behalten. Das Grünkohlessen im November war wieder ein voller Erfolg, und konnte ohne große Verluste begangen werden. Auf dem Weihnachtsmarkt hatte man wieder einen Stand mit diversen Leckereien aufgebaut. Der traditionelle Spieleabend war die letzte Veranstaltung im alten Jahr und wie immer gut besucht.
Schießsportleiter Wolfgang Meier gab dann nach einer Sicherheitsbelehrung durch Friedel Göhmann einen detaillierten Bericht ab über die sportlichen Erfolge der Schützen. Bei diversen Pokalschießen und auch bei den Rundenwettkämpfen konnten durchweg gute Leistungen erbracht werden.
Ein besonderer Höhepunkt des Jahres war die Ausrichtung des Harry-Lüs-Pokal-Schießens Anfang des Jahres. Hierbei beteiligten sich fast alle Vereine aus dem Kreisschützenverband (KSV), wobei der Reinerlös der Veranstaltung dem KSV für die Jugendabteilung gespendet wurde. Beim Osterschießen hatte Alexandra Meier die Nase vorn, und den Gründungspokal der Sommerversammlung konnte Hartmut Kolle mit nach Hause nehmen. Die Niedersachsenscheibe der Braunschweigischen Landessparkasse ging an Nadine Holzenleuchter. Bei den Jugendlichen hatte Marian Rose den bes­­ten Teiler, und bei den Gästen Heike Bartels. Sie durften sich über einen Gutschein beziehungsweise den Gästepokal freuen. Anschließend übernahm Wolfgang Meier die Ehrung der Vereinsbesten und der Vereinsmeister. Hier wurden in diesem Jahr zum ersten Mal auch die Sieger des Kleinkaliber-Schießens geehrt. Nachdem einige Mitglieder bei der letzten Jahreshauptversammlung Interesse bekundet hatten, wurde nämlich im Frühjahr eine KK-Abteilung ins Leben gerufen, die nun seitdem regelmäßig auf den Ständen der Schützengesellschaft Gittelde trainiert. Außerdem wurden wieder Schützenschnüre und Eicheln verliehen. Der Preis für den fleißigsten Schützen ging in diesem Jahr an Thomas Buchser.
Jugendleiterin Monika Göbhardt berichtete, dass es nach einer langen Zeit ohne Nachwuchs nun endlich wieder drei Jugendliche gibt. Außerdem sei das Training der Jungschützen aus organisatorischen Gründen auf den Mittwoch verlegt worden. Bei der Damenabteilung, so Erika Lüs, gab es im letzten Jahr keine besonderen Aktivitäten.
Nach den Ausführungen über die sportlichen Belange berichtete Schatzmeister Hartmut Kolle über die finanzielle Situation des Schützenclubs. Auch durch die erfolgreiche Schießwoche konnte ein guter Überschuss für die Kasse erwirtschaftet werden.
Die Prüfer Andrea Göbhardt und Nadine Holzenleuchter bestätigen dem Finanzchef eine hervorragende Führung der Kasse, so dass der Vorstand von der Versammlung ordnungsgemäß entlastet wurde.
Auf dem nächsten Punkt der Tagesordnung standen diverse Neuwahlen. Für den Posten des 2. Schatzmeisters wurde Friedel Göhmann von der Versammlung gewählt. Dadurch wurde die Stelle des 2. Schießsportleiters frei, die nun durch Uli Könemann neu besetzt ist. Zum zweiten Jugendleiter wurde Jonas Göbhardt gewählt. Außerdem wurde das Amt des Schirrmeisters ins Leben gerufen. Dieser soll sich um die Belange des Gebäudes, wie beispielsweise die Heizung oder die Elektrik kümmern. Dieser Job konnte mit Lars Bock sehr kompetent besetzt werden. Der Vergnügungsausschuss wird in Zukunft von Katja Rose verstärkt.


Vereinsmeister und Jahresbeste
Vereinsmeister

Luftgewehr
Schützenklasse-Herren: Wolfgang Meier
Altersklasse-Damen: Monika Göbhardt
Altersklasse-Herren: Hartmut Göbhardt
Senioren-Herren: Klaus Fischer
Senioren-Damen: Roswitha Reimann
Offene Klasse-Damen: Nadine Holzenleuchter
Offene Klasse-Herren: Florian Trager

Luftpistole
Schützenklasse-Herren: Wolfgang Meier
Kleinkaliber
Schützenklasse-Herren: Wolfgang Meier
Altersklasse-Herren: Thomas Buchser
Senioren-Herren: Klaus Fischer

Jahresbeste
Luftgewehr
Schützenklasse-Herren: Wolfgang Meier
Altersklasse-Damen: Erika Lüs
Altersklasse-Herren: Thomas Buchser
Senioren-A-Herren: Klaus Fischer
KK: Wolfgang Meier

Schützenschnur in Gold
Monika Göbhardt
Friedel Göhmann
Hartmut Göbhardt
Hartmut Kolle

Versilberte Eichel zur Schützenschnur
Wolfgang Meier
Thomas Buchser