Grundschüler pflanzen Erinnerungsbaum

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a pflanzten an ihrer Schule einen Erinnerungsbaum.

Bald schon heißt es Abschied nehmen für die Viertklässler in Münchehof

An der Grundschule in Münchehof sind nun für die Viertklässler die letzten Klassenarbeiten geschrieben, die Zeugniskonferenzen stehen vor der Tür und damit neigt sich die Grundschulzeit langsam dem Ende zu.

Damit man die alten Viertklässler in guter Erinnerung behält, pflanzten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Daniela Domeyer einen Erinnerungsbaum auf dem Schulgelände in Münchehof. Mit Rat und Tat wurden sie durch einige Eltern und Stefan Müller von der Firma Müller GmbH aus Münchehof unterstützt. Die Aktion hat den Kindern gut gefallen und der Spitzahorn wird nun fleißig gegossen. Bleibt zu hoffen, dass der Baum ordentlich wächst und sich die Kinder auch in einigen Jahren noch an dem Baum erfreuen und an die schöne Grundschulzeit zurückdenken können.