Jens Nolte neuer Ortsbrandmeister

Fachbereichsleiter Uwe Zimmermann und der Stellvertretende Stadtbrandmeister Klaus Kiehne waren die ersten Gratulanten nach der Wahl Jens Noltes. Im Hintergrund; Der scheidende Ortsbrandmeister Karl Rieke.

Wachwechsel in Münchehof / Karl Rieke gibt Amt aus gesundheitlichen Gründen ab

Der 28. Januar 2017 wird als ein besonderer Tag in die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr im Stadtteil Münchehof eingehen, wurde doch am vergangenen Sonnabend ein neuer Ortsbrandmeister gewählt. Jens Nolte wurde dabei von 29 der insgesamt 30 wahlberechtigten Aktiven in das Amt gewählt. Nolte, der bislang bereits als Stellvertreter fungiert hatte, löst damit Karl Rieke ab, der das Amt nach neun Jahren aus gesundheitlichen Gründen schweren Herzens und mit einer Träne im Auge abgab. „Wenn mein Bauch auch schreit „Bleib”, höre ich diesmal besser auf meinen Verstand. Und der sagt eindeutig: „Geh, deiner Familie zuliebe!”

Den ganzen Artikel lesen Sie in der Ausgabe vom 30. Januar 2017.