Münchehof kommt auf den Prüfstand

Münchehof (Pe). Auch in diesem Jahr wird in Münchehof wieder ein interner Wettbewerb unter dem Motto „Unser Dorf soll schöner werden“ durchgeführt.
Die Bewertungskommission, bestehend aus Siegern der letzten Jahre, und zwar Britta Schalitz und Hannelore Trager, sowie der Fachberaterin des Niedersächsischen Siedlerbundes, Waltraud Vosswinkel aus Wolfenbüttel, wird am Freitag in Begleitung von Ortsratsmitgliedern unterwegs sein, um die Grundstücke im Dorf in Augenschein zu nehmen und nach einem zuvor festgelegten Punktesystem zu bewerten.
Nach Abschluss der Begehung werden die Bewertungen von den drei neutralen und unabhängigen Juroren durchgeführt. Sie allein entscheiden, wer in den einzelnen Kategorien zu den Siegern des diesjährigen Wettbewerbs gehören wird.
Preise sind wiederum vorgesehen für Grundstücke mit dem schönsten Gesamteindruck, mit dem schönsten Blumenschmuck sowie die schönsten Fachwerkhäuser. Die Preisverteilung soll bereits in Kürze erfolgen. Dazu werden die Preisträger noch kurzfristig schriftlich eingeladen.