Osterfeuer auf dem Röseberg

Das Osterfeuer von Münchehof findet wieder auf dem Röseberg statt.

Hierzu sind einige Änderungen im Ablauf der Veranstaltung geplant, da das Osterfeuer in den vergangenen Jahren leider immer wieder zur illegalen Entsorgungsstätte durch Unbekannte geworden ist. Um eine bessere Übersicht über die anzuliefernden Strauchschnitte zu gewährleisten, können am Sonnabend, 4. März, und Sonnabend, 18. März, zwischen 10 und 12 Uhr Meldezettel im Feuerwehrgerätehaus empfangen werden. Ein Meldezettel entspricht einem Pkw-Anhänger (zirka 750 Kilogramm). Größere Mengen sind selbstverständlich weiterhin nach Rücksprache möglich. Wie in den Jahren zuvor ist die Feuerwehr wieder behilflich beim Entladen. Zur Anzeige wird jegliche Art der illegalen Müllentsorgung gebracht. Dazu zählt jede Anlieferung vor dem 15. April sowie Nichtanmeldung im Feuerwehrgerätehaus. Für Fragen und Informationen steht Christian Grüning zu Verfügung. Er ist erreichbar unter der Handynummer 0172-5166464. Der gesamte Erlös des Osterfeuers kommt den Jugendlichen und der Jugendfeuerwehr Münchehof zugute, daher wird gebeten keine eigenen Getränke und Speisen mitzubringen.