Erhebliche Personalprobleme

Nordharzliga: TSV Münchehof empfängt Lichtenberg / Reserve kontra TSV Herrhausen

Es zieht sich wie ein roter Faden durch die diesjährige Saison – auch am Sonntag um 15 Uhr, wenn der TSV Münchehof im Heimspiel auf den MTV Lichtenberg trifft, wird der Gastgeber aufgrund erheblicher Personalnöte stark geschwächt in das Spiel gehen.

Patrick Tantzen, Philipp Schittenhelm, Mauricio König und Kapitän Philip Bergmann werden definitiv ausfallen. Verletzungsbedingt stehen große Fragezeichen hinter Mittelfeld-Motor Justin Rieseberg und den beiden Sturmspitzen Hendrik Börker, sowie Patrik Ströher. Trotzdem geben sich Timm Ahfeldt und das Team kämpferisch: „Wenn wir an die Leistung vom Kirchberg-Spiel bezüglich des aggressiven Spielverhaltens gegen den Ball anknüpfen können und im Abschluss mehr Konzentration, sowie Konsequenz an den Tag legen, stehen die Chancen gut, sofort wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Es wird ganz wichtig sein, unseren Grundsatz „der nächste Gegner ist immer der schwerste“ wieder zu befolgen“ so der Trainer. Um 12.30 Uhr empfängt die Reservemannschaft bereits den TSV Herrhausen zum Lokalderby.