Erster Sieg für junge „Südler“

Die F-Junioren der JSG Seesen-Süd siegten gegen Rammelsberg. (Foto: Nitz)

Fußball: F-Junioren der JSG Seesen-Süd besiegen den SV Rammelsberg mit 6:4

In ihrem zweiten Spiel der Saison konnte die Mannschaft der JSG Seesen-Süd ihren ersten Sieg verbuchen.

Musste man sich im ersten Match noch äußerst knapp der JSG Langelsheim mit 6:5 geschlagen geben, so konnten die Spieler aus dem Seesener Süden schon eine Woche später gegen den SV Rammelsberg ihren ersten Erfolg verbuchen.
In der Saison 14/15 hat sich die Mannschaft der JSG Seesen-Süd mit mehreren neuen Spielern aus der bisherigen G-Jugend und aus anderen Vereinen verstärken können. Die Trainer können somit nun auf einen Kader von 14 Spielern zurückgreifen. Mit Leon Moch, Simon Rieger und Robin Wölfer gehören auch drei ältere Spieler zum Kader die das Team im Training unterstützen, aber nicht an den Punktspielen teilnehmen können.
Die Mannschaft trat mit zehn Kindern an, die auch alle zum Einsatz kamen. Nach einer dominanten ersten Halbzeit lagen die Seesener, durch Tore von Finn Bohnsack, Marlon Fuhrmann und Mats Raake mit 4:1 in Führung. Auch die Defensive mit Emil Wagner, Finn Gudehus, Bastian Eicke und Ela Fister gaben sich kein Blöße.
Die Goslarer formierten sich Anfang der zweiten Halbzeit neu, und es gelang ihnen schnell die Anschlusstreffer zum 3:4 zu erzielen. Die Mannschaft der Seesen-Süd erhöhte ihre Offensivbemühungen in der zweiten Halbzeit durch Luis Hesse und Fabrizio Funke, beide kamen aber noch nicht zum erwünschten Torerfolg. Durch den zweiten Treffer des Neuzugangs Finn Bohnsack erhöhten die Seesener ihren Vorsprung wieder auf 5:3. Rammelsberg kam aber zügig mit einem Treffer zum 4:5 wieder heran. Weitere Tore konnten konnte auch Dank der beherzten Paraden von Torwart Timon Fuhrmann verhindert werden.
Durch eine mannschaftliche Kraftanstrengung mit einem Bollwerk in der Abwehr und einem druckvollen Offensivblock, konnte der verdiente Erfolg mit dem Tor zum 6:4, erneut durch Finn Bohnsack, gekrönt und die spannende Partie erfolgreich nach Hause gebracht werden. Das nächste Punktspiel findet am Freitag, 26. September, um 18 Uhr auf dem Sportplatz in Münchehof statt. bo

JSG Seesen-Süd: Timon Fuhrmann, Bastian Eicke, Finn Gudehus, Marlon Fuhrmann, Ela Fister, Mats Raake, Emil Wagner, Fabrizio Funke, Luis Hesse und Finn Bohnsack.