Jüngster Nachwuchs zeigt gute Leistung

Die G-Junioren der JSG Seesen-Süd in Rammelsberg.

G-Junioren der JSG Seesen-Süd waren auch bei der zweiten Runde erfolgreich

Die G-Junioren der JSG Seesen-Süd nahmen letzten Samstag an der zweiten Pokalrunde in Rammelsberg teil. Nur gegen die Gastgeber verloren die Schützlinge um Carsten Raake und Jens Wagner.
„Die Mannschaft zeigte in allen Spielen eine tolle Moral. Gerade in den beiden, bei denen sie die Anfangsphase verschlafen hatte“, fasste Carsten Raake die Leistung seiner Mannschaft zusammen. Dadurch konnten die Kicker jeweils gegen den Goslarer SC und TuS Clausthal-Zellerfeld 0:2-Rückstände in Unentschieden verwandeln, die dann 2:2 ausgingen. Nachdem das Team gegen Bestedt 0:0 spielte, konnte gegen die JSG Burgstedt ein 3:1-Sieg errungen werden.
Die Abwehr hielten Ella Fister und Emil Wagner zusammen. Die Tore erzielten Mats Raake, Marlon Fuhrmann und Emil Wagner. Auch die Jüngeren, wie Timon Fuhrmann, Lenny Dieck und Bastian Eicke zeigten prima Leistungen.