Ostermontag: 1:2 gegen Hohenhameln

(Foto: Kiehne)

Nach dem wichtigen Sieg am Ostersonnabend folgte am gestigen Montag das nächste Spiel für den TSV Münchehof.

Gegen den TSV Hohenhameln gab es nach großem Kampf und bei teilweise Hagel eine 1:2-Niederlage für die Münchehöfer, die bis zum Schluss versuchten, den Ausgleich zu erzielen. Eric Pägert hatte den TSV nach 30 Sekunden in Führung gebracht. Mit zwei Toren in der 24. und 43. Minute drehte Hohenhameln das Spiel zu seinen Gunsten.