TSV-Damen gewinnen bei BW Ellierode

Münchehof (TA). Das vergangene Fußballwochenende verlief beim TSV Münchehof erfreulich. Die Möhlenbrock-Schützlinge fuhren bei der Reserve des FC Othfresen einen 3:2-Sieg ein, und auch die TSV-Damen waren auswärts gegen BW Ellierode mit 3:1 erfolgreich. Lediglich die „Zweite“ musste beim 1:2 gegen die zweite Garde des SV Engelade/Bilderlahe eine erneute Pleite einstecken und hat damit den Anschluss an höhere Tabellenregionen erst einmal verloren.
KL Northeim/Einbeck (Frauen): BW Ellierode – TSV Münchehof 1:3 (1:1): Die TSVerinnen erwischten einen blendenden Start und gingen durch Dorothea Habekost schon früh mit 1:0 in Führung. In der 30. Spielminute fiel nach einem Eckball des Gastgebers der 1:1-Ausgleich. Nach Wiederanpfiff legten die TSVerinnen erneut einen Blitzstart hin, so dass man durch Nadine Rohde wieder mit 2:1 in Front gehen konnte. In der Folge sollte das Duell bis zur 84. Minute spannend bleiben, ehe Sarah Meier den aufopferungsvoll kämpfenden Gastgeberinnen mit einem Abstauber den „Todesstoß“ verpasste. Am Sonnabend empfängt der TSV um 17 Uhr die SG Denkershausen/Lagershausen.

TSV Münchehof: Schneider (Lohwasser), Sauthof, Mönnich, Martin, Karge, Rohde, Schmidt, Krügener, Habekost (Jagals), Hillebrecht, Franz (Meier).