TSV Münchehof holt drei Punkte im Lokalderby

Der TSV Münchehof hat das Lokalderby in der Nordharzliga 1 für sich entschieden. Gegen den SV Engelade/Bilderlahe gelang den Schützlingen von Trainer Timm Ahfeldt ein souveränes 3:0

Nordharzliga 1: SV Engelade/Bilderlahe unterliegt in Münchehof mit 3:0

Das mit Spannung erwartete Lokalderby zwischen dem TSV Münchehof und dem SV Engelade/Bilderlahe konnte gestern die Mannschaft von Timm Ahfeldt souverän mit 3:0 für sich entscheiden. Die Münchehöfer konnten sich dabei vor allem wieder auf ihre gute Defensive verlassen, aus der heraus sie vor allem in der zweiten Halbzeit hervorragend agierten. In der ersten Hälfte zeigten beide Mannschaften ein eher unruhiges Spiel. Keins der Teams konnte offensive Akzente setzen. Erst nach der Pause gelang es den Münchehöfern durch die Einwechslung von Patrick Ströher mehr Offensivkraft zu entfalten. Ströher war es dann auch der die Mannschaft in der 48. Minute in Führung brachte. In der 70. erhöhte er sogar auf 2:0. Den Schlusspunkt setzte Artur Renner in der 85. Minute.