TSV-Reserve empfängt den MTV Bornhausen II

Damen zu Gast bei der SG Förste/Dorste

Münchehof (TA). An diesem Wochenende sind beim TSV Münchehof drei der vier Fußballteams im Einsatz. Die Herrenteams treten beide zu Hause an, wobei die Möhlenbrock-Schützlinge den WSV Wiedelah (Sonntag, 15 Uhr) und die „Zweite“ die Reserve des MTV Bornhausen empfängt. Die Frauen müssen dagegen auswärts zum Nachholspiel bei der SG Dorste/Förste antreten. Die Altsenioren (Ü40) befinden sich weiterhin in der Winterpause.
In der 3. Kreisklasse Goslar empfängt der TSV Münchehof II den MTV Bornhausen II (Sonntag, 13 Uhr). Die Carl-Schützlinge sind mit nur einem Sieg aus bisher vier Spielen eher mäßig in das Fußballjahr 2011 gestartet. In der Tabelle findet sich der TSV derzeit auf Rang zwölf wieder, wobei der Blick eher nach unten als nach oben gerichtet werden muss. Am morgigen Sonntag empfangen die TSVer die Reserve des MTV Bornhausen, gegen den es im Hinspiel noch eine schmerzhafte 0:10-Schlappe hagelte. Die Münchehöfer haben also noch einiges gutzumachen. Am kommenden Dienstag ist die Carl-Elf übrigens schon wieder im Einsatz. Um 18 Uhr empfängt man den MTV Goslar.
In der Kreisliga Einbeck/Northeim der Frauen ist die Damenmannschaft des TSV bei der SG Förste/Dorste zu Gast (Sonnabend, 15.30 Uhr).
Die TSV-Damen von Friedmar Schmidt sind am vergangenen Sonnabend leider mit einer Niederlage aus der Winterpause gestartet. Dadurch wurden die TSVerinnen in der Tabelle vom FC Lindau überholt, so dass man aktuell nur noch den vierten Rang bekleidet. Am heutigen Sonnabend sollte also unbedingt ein Sieg eingefahren werden, um den Abstand nach oben gering zu halten und den nach unten möglichst wieder weiter auszubauen. Zu tun bekommt es der TSV dabei mit der SG Förste/Dorste, die aktuell auf Tabellenplatz sieben und nur vier Punkte hinter dem TSV rangiert.