TSV Herrhausen und TSV Münchehof II gründen Fußball- Spielgemeinschaft

Am 28. Mai diesen Jahres trafen sich die Fußballverantwortlichen des TSV Münchehof und TSV Herrhausen zu einem Gespräch. Hintergrund war die schwache Personaldecke im Bereich Herrenmannschaften aus Herrhausen beziehungsweise der zweiten Herren des TSV Münchehof. Da man bereits im Bereich der Ü40-Herren zusammen arbeitet – und dieses harmonisch und erfolgreich – sollte ein Plan „gestrickt“ werden, um die beiden oben genannten Teams nicht vom Spielbetrieb abmelden zu müssen. Schließlich wurde eine Spielgemeinschaft mit dem Namen TSV Herrhausen/TSV Münchehof II gegründet und mittlerweile auch beim NFV gemeldet. Antreten wird die Mannschaft in der 3. Nordharzklasse. Die erste Herren des TSV Münchehof bleibt von der SG unberührt eigenständig bestehen. In der SG-Mannschaft ist der TSV Herrhausen federführend. Heimspielort über die gesamte Saison ist der Sportplatz in Herrhausen. Anstoßzeit für die Heimspiele wird 12.30 Uhr sein. Die Spielbekleidung ist Schwarz-Weiß. Das Trainer- und Betreuerteam wird sich aus Spielern beider SG-Teams zusammensetzen. Ihr erstes gemeinsames Spiel bestreitet die SG Herrhausen/Münchehof II im Rahmen der in Münchehof ausgetragenen Fußballstadtmeisterschaft. Gegner am Sonntag, 20. Juli, um 16.45 Uhr, wird der SV Engelade/Bilderlahe sein.