In Nauen steht Skat hoch im Kurs

Gut besucht – das Skatturnier in Nauen.

Gesangverein trifft mit Turnier den Geschmack der Bevölkerung / Über 30 Teilnehmer

Der Gesangverein Nauen hat auch in diesem Jahr mit seinem großen Skat- und Mau-Mau-Turnier im örtlichen Dorfgemeinschaftshaus wieder den richtigen Riecher bewiesen.

Am Sonntag wurde es nämlich wieder richtig voll in den Räumlichkeiten des DGH. Rund 30 Teilnehmer waren gekommen um gemeinsam der Lust am Kartenspiel zu frönen.
Während sich die Männer beim Skat-Spiel vergnügten hielten es die Frauen mit Mau-Mau. Jeder Teilnehmer, egal, ob er einen der vorderen oder einen der hinteren Plätze belegte, konnte sich am Ende über einen Preis freuen. Aber natürlich waren die Preise für die besten Spieler an diesem Tag etwas wertiger.
Bei der Mau-Mau-Runde der Frauen setzte sich Sigrid Engelhart vor Petra Fietz und Moni Probst durch. Das Skatturnier der Männer entschied Horst Bode mit 1023 Punkten für sich. Auf Platz zwei folgte Erhard Benischke mit 878 Punkten, und auf dem 3. Platz landete Ralf Fricke mit 864 Punkten. Der Termin für das nächste Skat- und Mau-Mau-Turnier in Nauen steht übrigens auch schon fest. Am 9. März kommenden Jahres bittet der Gesangverein wieder zum Karten kloppen.