Knöteriche rocken den Kuhstall

Haben den Dreh einfach raus. Quasimodo Knöterich bot dem Publikum einen fantastischen Auftritt.

Stimmung bei Irish Night in Nauen wieder bestens / Band präsentierte sich in toller Spiellaune

Hermann Fricke weiß wie man die Hütte voll bekommt. Dies hat er am Sonnabend erneut bewiesen, als die Skiffle-Band Quasiomodo Knöterich den Kuhstall in Annes Bauerncafé zum bereits elften Mal zum Beben brachten. Die Seesener Kultformation bescherte dem zahlreich erschienen Publikum bei der Irish Night beste Unterhaltung und unterstrich mit ihrem Auftritt zum wiederholten Mal warum sich die Band um Frontman und Sänger Gerd Jung schon seit über 25 Jahren behaupten kann.
Die Knöteriche präsentierten sich den begeisterten Zuhörern in bester Spiellaune und nahmen sie mit auf eine wunderbare musikalische Reise. Neben klassischen irischen Songs fehlten auch nicht Evergreens wie beispielsweise „Long Black Veil“ von den Rolling Stones. Abgerundet wurde der Abend mit irischem Bier, kleinen Snacks und einem tadellosen Service. Diese Veranstaltung funktioniert einfach immer.