„Knöteriche“ zum 9. Mal im Nauener „Kuhstall“

Zum neunten Mal im Nauener „Kuhstall“. (Foto: Vollmers)

Seesener Skiffleband stellt am 4. Februar Neuzugang vor / Kartenvorverkauf läuft

Nauen (G. J.). Kinder, wie die Zeit vergeht: Die Seesener Kult-Skiffleband „Quasimodo Knöterich“ geht mittlerweile ins 38. Jahr und hat von ihrer Spielfreude nichts eingebüßt. Das wird man bei ihrem ersten Auftritt im neuen Jahr 2012 am Sonnabend, 4. Februar, in Nauen feststellen. Hier, genauer: im „Kuhstall“ („Annes Bauerncafé“), ist die Boygroup zum neunten Mal zu Gast und wird unter anderem mit bekannten und neuen „Gassenhauern“ aus den internationalen Folkhochburgen wie Irland und Schottland für gute Laune sorgen.
Übrigens: Die Band hat zwischenzeitlich „Zuwachs“ bekommen, und der neue „Knöterich“, der die „Saitenabteilung“ verstärkt, wird in Nauen ins rechte Licht gerückt.
Der Kartenvorverkauf für die „Knöterich“-Premiere im neuen Jahr hat bereits begonnen. Tickets gibt’s zum einen in „Annes Bauerncafé“, Telefon (05383) 1560 (Fricke), und zum anderen in der Geschäftsstelle der Seesener Tageszeitung „Beobachter“, Telefon (05381) 93650.