Stefan Bergmann neuer stellvertretender Ortsbrandmeister in Nauen

Stefan Bergmann (Zweiter von links) wurde zum neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Nauen gewählt.

Auf außerordentlicher Mitgliederversammlung einstimmig gewählt / Björn Düerkop neuer Gruppenführer

Die Freiwillige Feuerwehr Nauen hat einen neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister. Stefan Bergmann, der erst im April in die Nauener Feuerwehr eingetreten war, wurde am Freitag im Rahmen einer nicht öffentlichen, außerordentlichen Mitgliederversammlung einstimmig gewählt.
Der Posten war nach dem Rücktritt des ehemaligen Stellvertreters Björn Düerkop seit Ende Januar vakant, sodass Ortsbrandmeister Uwe Rump die Wehr alleine führen musste. Stefan Bergmann hatte nach einem Gespräch mit Ortsbrandmeister Uwe Rump seine Bereitschaft erklärt, für den Stellvertreterposten zu kandidieren.
Nach den üblichen Regularien der Mitgliederversammlung, zu der Uwe Rump auch den Gemeindebrandmeister Hans-Herrmann Beltau, den Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Kühlewindt, die Bürgermeisterin des Flecken Lutters, Karin Rösler-Brandt sowie den Vorsitzenden des Feuerschutzausschusses, Bodo Mahns, begrüßen konnte, kam der Tagesordnungspunkt Wahl eines stellvertretenden Ortsbrandmeisters. Vor dem Wahlgang nutzte der Ortsbrandmeister die Gelegenheit, sich bei allen zu bedanken, die ihn, Rump, „während der vergangenen, nicht einfachen acht Monate“ unterstützten. Dieser Dank ging vor allem an die Adresse seiner Ehefrau. „Ohne ihr Verständnis und ihre Hilfe würde es die Freiwillige Feuerwehr Nauen wahrscheinlich nicht mehr geben“, sagte Rump.
Die Mitglieder sprachen sich in der geheim durchgeführten Wahl dann einstimmig für Stefan Bergmann aus. Dieser nahm die Wahl an und bedankte sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen. Des Weiteren gab Uwe Rump bekannt, dass Björn Düerkop als neuer Gruppenführer eingesetzt wurde. Damit ist die Führungsmannschaft der Ortsfeuerwehr wieder komplett.
Nach den Grußworten, in denen alle Gäste ihre Freude über den Fortbestand der Freiwilligen Feuerwehr Nauen zum Ausdruck brachten, und dem Punkt „Verschiedenes“ schloss Uwe Rump die Mitgliederversammlung.