Ludwig: „Das wird eine ganz enge Kiste!“

Kreisliga Goslar: SV Neuwallmoden reist am Sonntag zum TSV Immenrode

Neuwallmoden (SN). Nachdem das Kreisliga-Nachholspiel beim TuS Clausthal-Zellerfeld erneut ausgefallen ist, heißt der nächste Auswärtsgegner des SV Neuwallmoden TSV Immenrode. Der TSV um Torjäger Brennecke hat vor der Saison seine gute Truppe hervorragend verstärkt und unter anderem mit Marc von Hof einen absoluten Leader-Typen dazugeholt, welcher etliche Jahre höherklassige Erfahrung mitbringt.
Zudem tat sich der SVN gegen die Lader-Elf in den vergangenen Jahren meist recht schwer, so dass auch am Sonntag mit einem spannenden und knappen Spiel zu rechnen ist. „Das wird eine ganz enge Kis­te. Immenrode ist heimstark und zählt für mich zu den bes­ten sechs, sieben Mannschafen der Kreisliga Goslar“, so Coach Ludwig.
Fehlen werden den Blau- Gelben nach wie vor der verletzte Ozan Kapici sowie Torjäger Alen Berisha ( Urlaub ) und Waldemar Garbus (berufliche Gründe). Der eine oder andere Spieler geht möglicherweise etwas angeschlagen in die Partie.