Neues SVN-Trainergespann

Das Trainer-Duo Dirk Gähle (links) und Thorsten Kühner übernimmt in der neuen Saison den SV Neuwallmoden.

Dirk Gähler und Thorsten Kühner unter Vertrag genommen

Ab der neuen Saison. haben gleich zwei neue Leute das Sagen an der Linie des SV Neuwallmoden. Der Bezirksligist gab die Verpflichtung von Dirk Gähle und Thorsten Kühner bekannt.

Das neue Trainerduo kennt sich schon lange und arbeitete bereits beim FC Groß Döhren sowie zuletzt beim FC Viktoria Heerte in der Nordharzliga erfolgreich zusammen.
Dirk Gähle, dessen Heimatverein der TSV Gielde ist, ist hier kein Unbekannter, schnürte er doch als Mittelfeldakteur zu den erfolgreichen Zeiten des VfL die Stiefel. Thorsten Kühner stand jahrelang beim TSV Beinum zwischen den Pfosten und war kurzzeitig sogar Spieler seines Seitenmannes Gähle.
„Wir haben gute Gespräch mit guten Trainern geführt und uns letztlich für Dirk und Thorsten entschieden. Beide sind erfahren, genießen einen exzellenten Ruf und haben bei ihren Vereinen stets erfolgreich und nachhaltig gearbeitet. Die Treffen verliefen von beiden Seiten reibungslos und wir sind der absoluten Überzeugung, sportlich und menschlich die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Beide sind übrigens gleichberechtigt, da gibt es keinen Chef- und keinen Co- Trainer“, so Manager Niemand. Aber erstmal will sich der mitten im Abstiegskampf steckende SVN auf die restliche Saison konzentrieren und den Klassenerhalt schaffen.
„Da stehen uns noch schwere Wochen bevor“, so Niemand weiter, der gerade mit Hochdruck an der Gestaltung des Kaders arbeitet.