SV Neuwallmoden 2:2 in Lichtenberg

Mit 2:2 trennten sich in der Bezirksliga die Mannschaften vom SV Neuwallmoden und MTV Lichtenberg. „Wir hatten uns mehr vorgenommen, aber momentan fehlen uns spielerisch die Mittel. Das Ergebnis geht am Ende in Ordnung“, meinte Manager Sebastian Niemand nach der Begegnung.
Martin Kelpe verpasste in der 5. Minute die Führung, als er einen Elfmeter verschoss. Hakan Bilgic brachte die Gastgeber in der 50. Minute in Führung, Martin Kelpe glich aus (65.). Lichtenberg ging durch Rene-Daniel Spintzyk erneut in Front (71.), doch Sascha Lachnit konnte für den SVN ein zweites Mal ausgleichen (77.).