SV Neuwallmoden behält die Punkte

Fußball-Kreisligist SVNeuwallmoden muss nicht mehr um den Abzug von drei Punkten fürchten. Die Strafe, die dem SVN wegen des Spielausfalls gegen TuS Clausthal-Zellerfeld am 20. November aufgelegt worden war, ist vom Kreissportgericht nun wieder rückgängig gemacht worden. Man wolle die Meisterschaft in der Liga nicht durch eine Entscheidung am „grünen Tisch“ beeinflussen. Unter anderem hatte der SV Neuwallmoden nach der überraschenden Absage am Ende glaubhaft versichern können, dass der Platz wegen Maulwurfattacken nicht bespielbar war. Der SVN startet im Übrigen am Sonnntag, 12. Februar, mit der Auswärtspartie in Vienenburg in die Rückrunde.