SV Neuwallmoden trifft auf VfL Oker II

Neuwallmoden (SN). Am Sonntag erwartet der Goslarer Kreisligist SV Neuwallmoden die Reserve des VfL Oker an der Neile. Der VfL Oker II durchlebt in dieser Spielzeit eine eher durchwachsene Sasson, ist aber immer für eine Überraschung gut. Der SVN sollte diese Aufgabe in keinem Fall unterschätzen und versuchen, durch drei Punkte den Anschluss zur Spitze zu halten. Bei den Mannen um Spielertrainer Dennis Gläser liegt das Hauptaugenmerk sicherlich auf Torjäger Marian Makowski, dessen unberechenbare Spielweise es auszuschalten gilt. Sollte das Spiel wirklich angepfiffen werden, was bei den derzeitigen Platzverhältnissen als unwahrscheinlich gilt, kann Trainer Ludwig bis auf Kapitän Pages und den angeschlagenen Marco Sydow personell aus dem Vollen schöpfen.