SV Neuwallmoden will den nächsten Sieg

Am Sonntag geht es für den SVN gegen den VfL Oker II an den Ball.
Neuwallmoden (SN). Am morgigen Sonntag gastiert Kreisligist SV Neuwallmoden beim Abstiegskandidaten VfL Oker II und hofft, nach dem deutlichen Erfolg über den SV Union Seesen auf ein weiteres Erfolgserlebnis. Die Reserve des Bezirksligavertreters kämpft seit Saisonbeginn mit argen personellen Problemen und dürfte es, angesichts dieser Tatsache, schwer haben, die Liga zu halten. Ein Umstand, der die Neuwallmodener wenig interessieren sollte. Die Ludwig- Spieler haben vier Partien weniger absolviert als der FC Rot Weiss und der TSKV Goslar und darf sich ohnehin keinen Ausrutscher mehr erlauben. „Mich interessiert weder Gegner, die Ergebnisse der Konkurrenz noch deren Tabellenstand. Wir müssen auf uns gucken, von Spiel zu Spiel denken und unser Potenzial abrufen“, so Coach Ludwig. Personell fehlen weiterhin Christian Klöppner, Rene Kleinwechter, Alen Berisha und Martin Kocea.