Deutschlands beste Blues-Sängerin kommt nach Osterode

Wann? 18.04.2015 20:00 Uhr

Wo? Freiheiter Hof, Hauptstraße 9, 37520 Osterode am Harz DE
Blues-Sängerin Jessy Martens und Pianist Jan Fischer geben am 18. April ein Konzert im Freiheiter Hof.
Osterode am Harz: Freiheiter Hof |

Jessy Martens & Jan Fischer’s Blues Support am kommenden Sonnabend im Freiheiter Hof

Die ursprünglich vorgesehene Blues-Veranstaltung musste aufgrund eines Unfalls der Künstlerin abgesagt werden.

Am kommenden Sonnabend, 18. April, wird diese Veranstaltung nachgeholt. Zu Gast sein werden Jessy Martens & Jan Fischer’s Blues Support aus Hamburg. Die Veranstalter sind sehr glücklich, diese Ausnahme-Musiker in Osterode präsentieren zu können. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im Freiheiter Hof in Osterode. Vor dem Konzert laden die Jazzfreunde Osterode um 18 Uhr zu ihrer Jahreshauptversammlung an gleicher Stelle ein.
Sie gilt inzwischen als die herausragende Stimme in der europäischen Blues-Szene: Temperamentsbündel und Sängerin Jessy Martens. Mit ihrer „Stimme zum Niederknien“ (rocktimes) hat es die 27-Jährige in nur wenigen Jahren geschafft, die Hauptbühnen bedeutender Festivals im In- und Ausland zu stürmen. Fünf CD-Produktionen, über 500 Konzerte, zahlreiche Radio- und TV-Auftritte sowie die Auszeichnung mit dem German Blues Award 2012, dem Deutschen Rockpreis 2012 und dem Deutschen Rhythm & Blues Preis 2012 jeweils als beste Sängerin sprechen für sich.
Jessy Martens erhielt am 20. September vergangenen Jahres gleich drei Auszeichnungen beim German Blues Challenge 2014 in Eutin: zwei German Blues Awards („beste Sängerin“ und „beste Band“). Des Weiteren konnte sie mit ihrer Band auch den Live-Wettbewerb für sich entscheiden.
Neben ihrer eigenen Rock- und Blues-Band ist sie bereits seit 2006 in akustischer Besetzung unterwegs. Unterstützt und gefühlvoll begleitet wird sie dabei vom Gewinner des German Blues Awards 2011, dem Hamburger Blues-Pianisten Jan Fischer. Seine einfühlsame aber auch energische Art, die unterschiedlichsten Stile mit ganz persönlicher Note zu füllen, macht ihn zum kongenialen Partner. Er setzt die Sängerin hervorragend in Szene und glänzt durch eigene musikalische Akzente. Zum Trio erweitert, bildet den Background eine eingespielte vollakustische Besetzung mit Ralf Böcker am Saxophon.
Neben eigenen Songs spielt das Trio knackig arrangierten Blues, Boogie und Swing, Ray-Charles-Klassiker und eine packende Version von Gershwin’s Summertime. Karten gibt es im Vorverkauf in der Tilman-Riemenschneider-Buchhandlung, bei Müller + Gabriel, im Freiheiter Hof, via Internet unter www.jazzfreunde-osterode.de/
Vorverkauf sowie an der Abendkasse. Verbilligte Karten für Mitglieder sind nur an der Abendkasse erhältlich.