58-Jährige flieht nach Unfall

Osterode (bo). 1000 Euro Schaden verursachte ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstag gegen 17 Uhr, indem dieser nach einem Unfall den Tatort unerlaubt verließ.
Beim Rangieren aus einer Parklücke in der Hoelemannpromenade stieß der oder die Beschuldigte gegen den geparkten VW Golf eines 54 Jahre alten Mann aus Göttingen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Unfallflucht beobachtet und gab der Polizei den entscheidenden Hinweis. Daraufhin konnte die Verursacherin, eine 58-jährige Frau aus Osterode, ermittelt werden.