Autofahrer mit 1,3 Promille gestoppt

Osterode (bo). Im Rahmen einer stationären Verkehrskontrolle in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag wurden in der Wulftener Mühlenstraße alle Fahrzeuge angehalten und kontrolliert. Während einer dieser Kontrollen wurde bei einem 34-jährigen Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein direkt vor Ort durchgeführter Test ergab einen Alkoholwert von etwa 1,3 Promille. Daraufhin wurde der Fahrer zur Wache nach Osterode verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde. Des Weiteren wurde gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet.