Autohaus Wentorf & Schenkhut präsentiert neue Modelle und großes Rahmenprogramm

Wentorf&Schenkhut-Geschäftsführer Jürgen Falkenhain gibt mit seinem Verkaufsteam Silvia Hanf, Martin Walther, Nghia Hoppe, Holger Schinkel, Oliver Gerke und Michael Schulze (von links) am kommenden Wochenende „richtig Gas“. Dazu kommen noch Klaus-Dieter Korb, Ozan Yasar, Ernst Strompen, Adolf Kirsch, Dirk Ciomperlik und Thomas Winter.
Osterode. Ganz groß raus kommen im Rahmen von „Osterode gibt Gas“ beim Autohaus Wentorf & Schenkhut die kleinen Modelle. Passend dazu konnte das Unternehmen dafür sorgen, dass die Volkswagen up! Tour am Wochenende 5./6. Mai in der Sösestadt gastiert. An beiden Tagen können sich Besucher auf der Ausstellungsfläche des Autohauses umfassend über das neueste und kleinste Mitglied aus der Volkswagen-Produktfamilie informieren.
Aber es gibt weit mehr als Informationen: Spiele für kleine und große Besucher sorgen für allerlei Kurzweil. Auch mit leeren Händen muss niemand nach Hause gehen, denn sowohl beim Glücksrad als auch bei anderen Gewinnspielen winken den Teilnehmern attraktive Preise.
Als andere, bleibende Erinnerung ist durch das Fotoshooting gesorgt. Wer mag, der kann sich also mit dem up! fotografieren lassen. Daneben wird auf digitalen Bildschirmen nicht nur über den VW up!, sondern auch über „Think Blue.“, die Volkswagen-Philosophie für innovative und nachhaltige Technologien im Sinne der Umweltverträglichkeit, informiert. Im Mittelpunkt des Programms steht allerdings der Fahrsimulator. Virtuell können die Besucher den neuen up! somit auf Herz und Nieren prüfen – ein sicher einmaliges Erlebnis für Besucher.
Neben dem up! können die Besucher bei „Osterode gibt Gas“ aber auch seinen kleinen Pendants – den Seat mii und den Skoda Citigo – in Augenschein nehmen. Natürlich informieren die Mitarbeiter des Autohauses Wentorf & Schenkhut an beiden Tagen auch über alle weiteren Neuheiten und Modelle von VW, Audi, Seat und Skoda, die durch das Unternehmen vertrieben werden.
Verlassen können sich die Besucher dabei vor allem auf die Erfahrung der Mitarbeiter – schließlich ist das Autohaus Wentorf & Schenkhut seit mehr als 60 Jahren Ansprechpartner für die Marken Volkswagen, Audi, Skoda und Seat im Neuwagenbereich und im Werkstattservice. Wer keinen Neuwagen möchte, der ist ebenfalls gut beraten dort. Mit einem Bestand von rund 300 Gebrauchtfahrzeugen hat die Autohausgruppe für jeden das passende Fahrzeug im Angebot. Und das in Qualität – schließlich garantieren Volkswagens Gebrauchtwagenmarke „Das WeltAuto“ und „Audi Gebraucht­wagen:­plus“ auch bei Gebrauchtwagen einen hohen Standard.
Jede Betriebsstätte verfügt zudem über Meisterwerkstätten mit modernster Werkstattausrüstung sowie qualifizierten und engagierten Teams, die sich durch ständige Schulungen das notwendige Potenzial an Wissen und Know-how verschaffen.