Baumaßnahmen dauern an

Fortführung der Arbeiten am Butterbergtunnel ist für den 7. Januar geplant

Die umfangreichen Bauarbeiten zur Verbesserung der Sicherheit im und am Butterbergtunnel dauern an. Die Arbeiten sind vor Weihnachten leider nicht soweit abzuschließen, dass der Tunnel für den Verkehr freigegeben werden kann.
Die angetroffenen Bauzustände der Bestandsanlagen, der daraus resultierende aufwendige Abstimmungsbedarf über die weiteren Bauarbeiten sowie die vorherrschende Witterung führten zu Verzögerungen in der Bauausführung. Mit Hochdruck wurde seitens der Baufirma an einer Fertigstellung der Asphaltfahrbahn zu den Feiertagen gearbeitet. Bedingt durch die tiefen Temperaturen, Schneefall und Regen kamen die Arbeiten in der letzten Woche jedoch zum Stillstand. Erklärtes Ziel aller Seiten ist es, schnellstmöglich die sichere und vorläufige Befahrbarkeit des Tunnels herzustellen. Dazu sind insgesamt noch zwei Wochen ohne tiefe Nachtfröste bis Ende Januar 2013 notwendig. Die Fortführung der Arbeiten ist für den 7. Januar geplant.
Die dann noch ausstehenden Tiefbauarbeiten außerhalb des Tunnels, wurden bereits auf Ende April 2013 verschoben. Im Anschluss daran erfolgt die Erneuerung der elektrotechnischen Ausstattung des Butterbergtunnels. Da diese Arbeiten auch unter Vollsperrung des Tunnels durchzuführen sind, wird der Zeitraum der Vollsperrung voraussichtlich von Ende April bis Ende August 2013 andauern.
Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Goslar bittet um Verständnis.