Betrunkene Täterin wird gestellt

Osterode (bo). Am Sonntag, gegen 20.45 Uhr, hatten Zeugen eine Verkehrsunfallflucht in der Liusenstraße, auf dem Parkplatz hinter dem Gotenschieter, beobachtet.
Eine Fahrerin stieß mit ihrem Fahrzeug beim Ausparken aus einer Parklücke gegen einen geparkten Pkw. Sie verließ die Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Aufgrund der Zeugenaussage konnte die Fahrerin ermittelt und anschließend in ihrer Wohnung aufgesucht werden. Dabei stellten die Beamten fest, dass die 45-jährige Frau stark unter Alkoholeinfluss stand. Sie wurde zur Polizeidienststelle verbracht, wo ein Alkoholtest durchgeführt wurde, der einen Wert von 2,3 Promille ergab. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen und der Frau das Führen von Kraftfahrzeugen bis auf Weiteres untersagt. Einem 21-jährigen Osteroder entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro.