Den Gästen zusätzlichen Service bieten

Freuen sich über das Ergebnis: Edith Sturm (links) und Sandra Klimait.

Flyer von Verkehrsverein und Stadt informiert über Gastronomie

Seit Anfang dieses Monats werben der Osteroder Verkehrsverein und die Stadt gemeinsam mit einem neuen Prospekt für Urlaub in der Sösestadt. Neu ist, dass es sowohl im Ur­laubs­journal wie auch auf einem handlichen separaten Flyer einen kleinen Gastronomieführer gibt. Darin werben 18 gastronomische Betriebe aus der Kernstadt und Ortschaften vor allem um Tagesgäste. Gemeinsam stellten die 1. Vorsitzende des Verkehrsvereins, Edith Sturm, und Sandra Klimait von der Touristinformation Flyer und Prospekt vor.
„Mit dem Flyer wollen wir den Gästen der Stadt einen zusätzlichen Service bieten und gleichzeitig den Betrieben verstärkt das Potenzial erschließen, das Besucher bieten“, erläutert Edith Sturm. Klimait ergänzt: „Es ist bekannt, dass Tagesgäste zwischen 30 und 50 Euro pro Person am Aufenthaltsort ausgeben.“ Ein Schritt dazu sei es, auf das kulinarische Angebot aufmerksam zu machen. Beide wünschen sich, dass bei einer neuen Auflage weitere Betriebe mitmachen. Ein guter Anfang sei jedoch gemacht, sind sie zuversichtlich.
Der Gastronomieführer ist außer bei der Touristinformation an vielen Punkten der Stadt erhältlich. Wer ihn seinen Kunden und Gästen als kostenlosen Service bereithalten möchte, kann sich an die Touristinformation, unter (05522) 9094815, wenden.