„Die Hobbysänger“ in der „Plattenkiste“ zu Gast

Musikverein präsentiert sich in der NDR 1-Radiosendung / Neue Mitglieder gerne gesehen

Bad Lauterberg (bo). Am Mittwoch, 13. Juli von 12.15 bis 13 Uhr, ist der seit drei Jahren bestehende Verein „Die Hobbysänger“ aus Bad Lauterberg in der „Plattenkiste“ beim NDR 1-Radiosender zu hören.
Die derzeit neun aktiven Mitglieder sind eine Formation aus Frauen und Männern, denen es eine große Freude bereitet, Unterhaltungsshows zu präsentieren. Diese Art von Darbietungen beziehen sich auf Livegesang als Solist/-in, Duo oder mehrstimmigen Chor, Instrumentalmusik, Gruppentanz und Moderation.
Ob Schlager, Musicals, Popmusik, Country, Gospel, Evergreens, Volkslieder, Harzer Heimatmusik und klassische Musik, viele verschiedene Musikrichtungen werden präsentiert. Auch Hochzeitsauftritte sowie Double- und Cover-Shows, zum Beispiel von Helene Fischer, Conny Francis und Elvis Presley, kann der Verein bieten.
Bisher traten die Sängerinnen und Sänger auf Familienfeiern, Serenaden, Firmenevents, Tanzveranstaltungen, Frühschoppen, kirchlichen Hochzeiten, Reha-Klinken und Stadtfesten auf. Gern ist die Gruppe auch bereit, kostenlos bei Wohltätigkeitsveranstaltungen mitzuwirken. So sammeln die Hobbysänger jedes Jahr in der Adventszeit Geld für die Station krebskranker Kinder in der Uniklinik Göttingen, indem sie in einem Einkaufsmarkt Weihnachts- und ähnliche Lieder singen und spielen. Natürlich kommt auch das Gesellige, wie Weihnachtsfeiern und Grillabende (Wanderungen sind in Planung) nicht zu kurz.
Die Hobbysänger würden sich sehr über musikalischen Nachwuchs im Alter von 18 bis 80 Jahren freuen. Die Interessenten sollten gesanglich als Solist singen können, aber auch bereit sein, im Duo und im Chor zu singen und, wenn möglich, auch in der Tanzgruppe mitzuwirken. Das Spielen eines Begleitinstrumentes wäre gut, ist aber nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.der-verein-die-hobbysaenger.de.tl oder bei den beiden Vorsitzenden Andreas Sekulla, Telefon 0152-21623355, und Werner Tappert Telefon (05521) 986432.