Fußballreporter Rolf Töpperwien freut sich über das Wiedersehen mit einem alten Freund.