Glenn Walbaum erneut in der KVHS Osterode

Wann? 16.09.2011 19:30 Uhr

Wo? KVHS-Osterode, Neustädter Tor 1, 37520 Osterode am Harz DE
Glenn Walbaum ist bei der Saisoneröffnung der KVHS dabei. (Foto: bo)
Osterode am Harz: KVHS-Osterode |

Offizielle Saisoneröffnung am Freitag, 16. September / Kartenvorverkauf läuft

Osterode (bo). Am Freitag, 16. September, 19.30 Uhr, findet in der Kreisvolkshochschule die offizielle Saison-Eröffnung 2011/2012 durch Landrat Bernhard Reuter statt. Im Anschluss wird mit Glenn Walbaum ein guter alter Bekannter („Hier..höre zu“) die Gäste mit seinem Kästner-Programm „Glossen für Zeitgenossen“ auf eine 90-minütige musikalisch-literarische Zeitreise mitnehmen.
Uneingeschränkt schöne Ausblicke sind bei dieser Zeitreise allerdings nicht zu erwarten, denn immer kneift von der einen Seite ein wenig Gesellschaftskritik und von der anderen Seite wird hier und da eine Spur Sarkasmus kratzen.
Auch 37 Jahre nach seinem Tod sind Kästners Texte noch immer überraschend aktuell. Ob er über Milliardäre laut nachdenkt („Ach gebe es nur ein Dutzend Weise mit eurem Geld“) oder die gewohnte Logik der Ökonomie mit so einfachen Sätzen wie „Kredit ist Geld, das keiner besitzt“ in Frage stellt, ist heute so gegenwärtig, wie in Kästners scheinbar so ferner Vergangenheit.
Was Kästner von vielen Spaßmachern der Nation unterscheidet, ist zum einen der Ernst, mit dem er Spaß macht, zum anderen seine unerschütterliche Menschenliebe.
Glenn Walbaum ist mit diesem Solo-Programm bereits seit einigen Monaten auf Tournee. Vielen Gästen ist er noch aus seiner Rolle als Heinrich Eickemeier in bester Erinnerung, als er zwischen 1992 bis 2009 mit seinem kongenialen Partner Peter Grande für mehr als 20 Vorstellungen das Forum der KVHS füllte.
Regisseur des Stückes ist übrigens kein geringerer als Günther Fleckenstein. Als damaliger Intendant des Deutschen Theaters Göttingen sowie der Bad Hersfelder Festspiele arbeitete er oft mit Glenn Walbaum zusammen. In der Besetzung mit Glenn Walbaum als Solist sah Günther Fleckenstein eine Idealbesetzung für Kästners „Glossen für Zeitgenossen“, sodass beide einen willkommenen Anlass in einer erneuten gemeinsamen Zusammenarbeit sahen. Wir dürfen gespannt sein.
Diese Veranstaltung ist öffentlich. Das KVHS-Team hofft bei ihrem 40-jährigen Jubiläum aber natürlich auch auf viele bekannte Gesichter, denen die KVHS in den vergangenen 40 Jahren in guter Erinnerung geblieben ist. Verbilligte Vorverkaufskarten gibt es ab sofort in der KVHS-Geschäftsstelle unter Telefon (05522) 960 450 bis 960 452.