Gregorianika mit neuer Tour in Osterode

Wann? 15.02.2014

Wo? Schlosskirche, Schloßplatz 3, 37520 Osterode am Harz DE
Osterode am Harz: Schlosskirche | Eine mystische Stimmung liegt in der Luft. Vor dem Publikum stehen sieben Männer in schlichten Mönchskutten, die Gesichter noch unter den Kapuzen verborgen. Lediglich das Rascheln der Gewänder ist zu hören. Als der Chor zu singen beginnt, fühlt man sich unweigerlich zurückversetzt ins Mittelalter. Gewaltig und kraftvoll erklingen die Stimmen und verursachen Gänsehaut bei den Zuhörern. Am Samstag, 15. Februar, ist Gregorianika mit der neuen Tour „Cantabile 2014” in der Schlosskirche St. Jacobi in Osterode zu Gast. Geprägt durch die tiefe Spiritualität und den makellosen Klang zeigt der Chor, dass die klassische Gregorianik bis heute nichts an seiner Faszination verloren hat. Der atemberaubend reine Gesang wird durch die außergewöhnliche Akustik in Kirchen, Höhlen und Klöstern besonders hervorgehoben. Die betont schlichte Präsentation in Verbindung mit der mystischen Atmosphäre entführt den Zuhörer in längst vergangene Zeiten. Gregorianika ermöglicht seinem Publikum auf einzigartige Art und Weise einen wunderschönen Moment zum Innehalten zu erleben. Karten gibt es in der Geschäftsstelle des Seesener „Beobachters”.