Kinder überstehen Unfall unverletzt

Bad Lauterberg (bo). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonnabend-nachmitttag, als eine 46-jährige Einwohnerin aus Bad Sachsa auf der L 604 in Höhe des Steinbruchsteiches die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und nach links von der Fahrbahn abkam, wo sich das Fahrzeug einmal überschlug.
Glück im Unglück, das sowohl die Fahrerin als auch ihre beiden Kinder durch die angelegten Sicherheitsgurte und Kinderrückhaltesysteme nahezu unverletzt durch einen engagierten Ersthelfer aus ihrem Fahrzeug geborgen werden konnten. Wieder einmal zeigte sich, wie wichtig Sicherheitsgurte und geeignete Kinderrückhaltesysteme bei Verkehrsunfällen sein können.