Kreisverwaltung begrüßt neue Auszubildende

Für vier Auszubildende wird es jetzt ernst. Sie haben in der Kreisverwaltung angeheuert.

Vier junge Menschen haben sich für den Beruf des Verwaltungsfachangestellten entschieden

Vier Auszubildende für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten, nämlich Mandy Artmann, Sabrina Heine, Anna Mähnert und Lucy Nünemann, sowie die Auszubildenden für den Beruf des IT-Fachinformatikers, Marcel Bergmann und Dennis Plaumann, starteten Anfang des Monats ihre Berufsausbildung beim Landkreis Osterode am Harz. Zudem absolvieren Chiara Waldmann und Marius Bittel als Jahrespraktikanten den berufspraktischen Teil der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung.
Begrüßt wurde der Ausbildungsjahrgang von Erstem Kreisrat Gero Geißlreiter, Personalratsvorsitzende Helga Heise, Abteilungsleiter Hans-Jörg Kohlstruck, Ausbildungssachbearbeiterin Heidrun Werner und Jugend- und Auszubildendenvertreterin Joana Gerig.
Auch dieses Jahr hat die Kreisverwaltung für ihre neuen Auszubildenden wieder eine interessante „Orientierungsphase“ vorbereitet. Dem Jahrgang werden in den ersten Tagen der Berufsausbildung neben allgemeinen Einführungen erste rechtliche und organisatorische Grundlagen und einige Arbeitsplätze in den Organisationseinheiten vorgestellt.
Auch im kommenden Jahr bietet die Kreisverwaltung interessante Ausbildungen an. Die Stellenausschreibung erfolgt in den nächsten Wochen.