Musik im Park mit dem Südharzer Bläser-Quartett

Wann? 22.05.2011 15:00 Uhr

Wo? Stadthalle Osterode, Dörgestraße 28, 37520 Osterode am Harz DE
Das Südharzer-Bläserquartett spielt am Sonntag, 22. Mai, im Park vor der Stadthalle. (Foto: bo)
Osterode am Harz: Stadthalle Osterode |

Eintritt frei / Bei schlechtem Wetter Konzert in Stadthalle

Osterode (bo). Zur besten Kaffeezeit musiziert am Sonntagnachmittag, 22. Mai, um 15 Uhr das Südharzer-Bläser-Quartett im Außenbereich der Stadthalle Osterode / Café-Restaurant Da Capo.
Das Ensemble hat Spaß an sehr unterschiedlicher Musik in kleiner Bläser-Besetzung und bietet ein vielseitiges Repertoire vom traditionellen Marsch und der böhmischen Polka über Volks- und Harzer-Lieder, flotte Schlager-, Dixie- und Swing-Evergreens bis hin zu kleinen Perlen der klassischen und romantischen Instrumentalmusik.
Das Südeharzer-Bläser-Quatett besteht aus vier erfahrenen Hobbymusikern, die unter anderem in Sieber, Barbis, Lonau und Hattorf Blasorchester- und Posaunenchormusik machen: Alessa Holzapfel (Trompete, Flügelhorn, Konzertflöte), Ulrich Kohlrusch (Flügelhorn, Trompete), Günther Kallweit (Tuba); der vierte Musiker des Quartetts ist Walter Ziegler (Tenorhorn), der die musikalische Leitung hat, die Arrangements vieler Stücke geschrieben hat und als Moderator stets unberechenbar durch das Programm führt. Bei unsicherer Wetterlage spielt das Quartett in der Stadthalle auf.