Pianist Nicholas Rimmer konzertiert in Osterode

Wann? 12.03.2011 17:00 Uhr

Wo? Kornmagazin, Eisensteinstraße 1, 37520 Osterode am Harz DE
Der Pianist Nicholas Rimmer spielt Stücke von Haydn, Beethoven und Mozart. (Foto: bo)
Osterode am Harz: Kornmagazin |

Stücke vom „Wiener Dreigestirn“ werden aufgeführt

Osterode (bo). Die Musikgemeinde Osterode ist sehr erfreut, erneut den Pianisten Nicholas Rimmer, welcher unter anderem Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2006 und bereits 2010 in einem Konzert der Musikgemeinde zu hören war, zu einem Klavierkonzert in Osterode begrüßen zu dürfen. Er suchte sich für das jetzige Klavierkonzert Werke des Dreigestirns der Wiener Klassik, nämlich Beethoven, Mozart und Haydn, aus. Das Stück von Joseph Haydn wird das Capriccio in G-Dur „Acht Sauschneider müssen sein“ sein, welches ein Beispiel für Haydns volksnahen Humor ist, denn es greift ein Volkslied auf, das zu seiner Zeit sehr beliebt war. Zudem werden die „Variationen in f-Moll“, eine für Haydn ungewohnt leidenschaftliche und dramatische Komposition, erklingen.
Von Wolfgang Amadeus Mozart wird die „Fantasie in c-Moll“ vorgespielt, die Mozart 1785 komponiert hat und von eher tragischem Charakter ist. Danach werden die 10 Variationen G-Dur über „Unser dummer Pöbel meint“ von demselben Komponisten zu hören sein. Dies ist eine Komposition über ein Thema aus Glucks komischer Oper „Die Pilger von Mekka“.
Nach den ersten Musikstücken tritt eine Pause ein, auf die Klavierwerke von Ludwig van Beethoven folgen. Diese Werke werden in der Klavierliteratur als „Das neue Testament“ angesehen und sind von epochaler Bedeutung. „Das alte Testament“ der Klavierliteratur wird als das „Wohltemperierte Klavier“ von Bach angesehen. Zudem werden die „Fantasie opus 77“ und die „Mondscheinsonate“ gespielt.
Dieser schöne Klaviernachmittag findet am Sonnabend, 12. März, um 17 Uhr im Ratssaal im Osteroder Kornmagazin statt. Zu einem Preis von zehn Euro, Mitglieder der Musikgemeinde und Schüler und Studenten erhalten Ermäßigung (acht beziehungsweise sechs Euro), ist eine Eintrittskarte erwerblich. In der Tilman-Riemenschneider-Buchhandlung in Osterode sowie in der Buchhandlung am Markt in Herzberg ist Vorverkauf. Die Abendkasse ist ab 16.30 Uhr geöffnet.