Pkw-Aufbruch mit Folgen

Bad Lauterberg (bo). Am frühen Sonntagnachmittag wurde in Bad Lauterberg auf dem Parkplatz an der Odertalsperre ein silberner Audi 80 aus dem Landkreis Northeim aufgebrochen, während die Insassen nur einen kurzen Spaziergang machten.
Dabei fiel ihnen ein etwa 30-jähriger Mann, 180 Zentimeter groß, auf, der ihnen in auffälliger Weise folgte und sich dann aber schnell wieder entfernte und möglicherweise mit einem älteren, dunkelgrünen Diesel-Pkw davonfuhr. Als auch sie wenige Minuten später wieder zu ihrem Auto zurückkehrten, war dieses aufgebrochen und aus dem Kofferraum ein Rucksack mit diversem technischen Gerät, Bargeld und Scheckkarten entwendet worden.
Noch während die Geschädigten den Einbruch anzeigten, wurde von den Tätern mit den entwendeten Scheckkarten Geld von den Konten abgehoben. Der Gesamtschaden wird vorläufig auf 1000 Euro beziffert. Täterhinweise werden an das Polizeikommissariat Bad Lauterberg erbeten.