Samstags-Akademie startet in die nächste Runde

Dr. Rainer Beyer und KVHS-Direktor Rüdiger Brakel stimmen ihre Angebote seit Jahren untereinander ab (von links). (Foto: bo)

Seit sechs Jahren besteht die Kooperation zwischen Mekom und der KVHS

Vor drei Wochen erschien das KVHS-Jahresprogramm mit etwa 500 Kursangeboten von A wie Abendhauptschule bis Z wie Zeitmanagement. Es wurde mit dem Echo am Sonntag an alle Kreishaushalte kostenlos verteilt. Nun erscheint auch der Extra-Flyer der MEKOM-Samstags-Akademie, einer sich seit sechs Jahren bewährten Kooperation von MEKOM Regionalmanagement und KVHS.

Osterode (bo). Dieses Bildungsangebot mit jährlich 30 Seminarangeboten von EDV über Rhetorik bis hin zur mündlichen Prüfungsvorbereitung für Auszubildende, richtet sich an all diejenigen, die außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, aber dennoch berufsbegleitend ihr Wissen vertiefen möchten, ohne kreuz und quer durch die Republik reisen zu müssen. (Neben der individuellen Weiterbildungsberatung sehen MEKOM-Vorstandsvorsitzender Dr. Rainer Beyer und KVHS-Direktor Rüdiger Brakel einen weiteren Vorteil dieser Bildungskooperation darin, dass bei einer Teilnehmergröße von minimal vier und maximal acht Personen oftmals eine inhaltliche Abstimmung auf die besonderen Bedürfnisse der einzelnen Unternehmen möglich ist.
„Ein schöner Nebeneffekt der Samstags-Akademie ist natürlich auch, dass wir als KVHS eine zunehmende Akzeptanz der örtlichen Firmen und Institutionen verspüren, unter der Rubrik „Bildung auf Bestellung“ dadurch zunehmend Firmenkurse auch zu anderen Zeiten und mit anderen Teilnehmerzahlen maßgeschneidert anbieten können“, sagt Rüdiger Brakel. (Und Dr. Rainer Beyer ergänzt, „schön zu sehen, welch großen Stellenwert einige Firmen zunehmend der Ausbildung und dem Lehrabschluss ihrer Auszubildenden beimessen. Machten die kaufmännischen Azubis bereits vor Jahren den Anfang mit Vorbereitungsseminaren zur mündlichen IHK-Prüfung im Bereich Rhetorik und Präsentation, so waren es im vergangenen Jahr Auszubildende aus technischen Berufen und in diesem Jahr erstmals Automobil-Kaufleute und Logistiker, die die Samstags-Akademie besuchten“.
Speziell die Seminare der Azubis werden von jeweils zwei Dozenten des Göttinger Consulting Teams unterrichtet, einer studentischen Weiterbildungsorganisation mit der die KVHS und MEKOM bereits seit fünf Jahren zusammenarbeiten. „Besonders gut hat mir gefallen, dass die Dozenten nicht so sehr viel älter waren als wir“, äußerte eine Auszubildende hoch erfreut, nachdem anfangs doch einige Bedenken bestanden, am arbeitsfreien Samstag noch zusätzlich acht Stunden von einem ergrauten Dozenten in Nadelstreifen für die Prüfung büffeln zu müssen.(„Das sich ständig verändernde Programm der Samstags-Akademie lebt natürlich auch von den Seminaranregungen aller Beteiligten. So sind wir für neue Ideen natürlich jederzeit dankbar und werden diese spätestens im 2. Halbjahr ab Januar 2011 berücksichtigen, zumal Seminare bereits ab vier Teilnehmern durchgeführt werden“, ermuntert Dr. Beyer noch einmal die MEKOM-Mitgliedsfirmen, „die Samstags-Akademie ist jedoch keine Close-Shop-Gesellschaft und somit für alle Interessierten offen“.(
Mit Seminaren wie zum Beispiel Telefontraining, BusinessEnglish & Telephoning, Excel, Powerpoint, Corel Draw, Outlook, Bildbearbeitung, Selbst- und Zeitmanagement, Mitarbeitergesprächsführung, Rhetorik und Präsentation oder Sehtraining zur Stressbewältigung am Arbeitsplatz sind auch in dieser Saison wieder zahlreiche Kompakt-Seminare im Angebot, die aufwendige Fahrten und somit auch zusätzliche Finanzmittel zu auswärtigen Seminaren ersparen.(Weitere Auskünfte erteilt KVHS-Direktor Rüdiger Brakel unter (05522) 960 452 oder email brakel@kvhs-osterode.de.