Sat1-Star Markus Maria Profitlich kommt im Oktober

Der Auftritt von Markus Maria Profitlich ist nur einer von vielen Höhepunkten im Programm der Stadthalle Osterode. (Foto: bo)

Stadthalle Osterode geht mit abwechslungsreichem Programm in neue Spielzeit

Osterode (jt). Die Stadthalle Osterode ist als Veranstaltungsort aus dem regionalen Kulturleben nicht mehr wegzudenken. Nach der Sommerpause präsentiert das Team um Stadthallenleiter Michael Stein wieder ein abwechslungsreiches Programm.
Den Auftakt macht am Sonntag, 21. August, die Veranstaltung „Musik im Park“ mit Markus Funke. Beginn ist um 15 Uhr auf der Terrasse des Restaurants Da Capo. Der Eintritt ist frei. Markus Funke ist seit inzwischen 15 Jahren regional und überregional als Singer-Songwriter unterwegs. Mit Gitarre und Gesang interpretiert der Musiker viele bekannte Songs.
Am Dienstag, 23. August, wird dann eine Veranstaltung für Kinder angeboten. Der Kinofilm „Rio“ wird um 16 Uhr in der Stadthalle gezeigt. Der Preis beträgt vier Euro. Der Film ist von den Machern von dem beliebten Animationsfilm „Ice Age“.
Das kunterbunte Kinderfest wird am Sonnabend, 17. September, von 14 bis 18 Uhr, für kurzweilige Unterhaltung sorgen. Es handelt sich dabei um eine Veranstaltung anlässlich des Weltkindertages.
Am 18. September um 18 Uhr verzaubert „Die Gala-Nacht der Stars“ die Besucher der Stadthalle. Im Vorverkauf sind Karten ab 28 Euro zu haben. Die Zuschauer bekommen von Sängern und Schauspielern Welterfolge von 22 Stars wie beispielsweise Liza Minnelli oder den Blues Brothers präsentiert.
Die Kreishandwerkerschaft lädt dann am 24. September zum Tanz. Der traditionelle Festball der Handwerker beginnt um 19.30 Uhr.
Am Dienstag, 27. September, um 10 Uhr, folgt ein Tischfigurentheater für alle ab vier Jahren. Das Stück „Ein Fall für Freunde“ ist bekannt aus der Kindersendung „Die Sendung mit der Maus“. Karten gibt es im Vorverkauf ab fünf Euro.
Krimi-Freunde kommen am Mittwoch, 28. September, voll auf ihre Kosten. Mit der Kriminalkomödie „Arsen und Spitzenhäubchen“ von Joseph Kesselring mit Cordula Trantow in der Hauptrolle erwartet die Zuschauer ein spannungsgeladener Abend. Das Stück ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien aller Zeiten. Karten gibt es ab 21 Euro im Vorverkauf.
Wenn der ehemalige Konzertveranstalter Fritz Rau erzählt, werden die wohl spannendsten Jahre des Jazz und der Rock- und Popmusik wieder lebendig. Am Mittwoch, 5. Oktober, um 20 Uhr wird Rau aus seinem Buch „Erinnerungen eines Konzertveranstalters“ vorlesen. Karten gibt es für 14,20 Euro.
Sehr prominent wird es am Donnerstag, 6. Oktober, in der Stadthalle zugehen. Mit Markus Maria Profitlich kommt einer der beliebtesten deutschen Comedians nach Osterode. „Sat1-Star“ Profitlich (50) wird die Zuschauer in seinem Programm mit auf eine rasante Achterbahnfahrt durch sein bisheriges Leben nehmen. Beginn ist um 20 Uhr. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen ab 27,20 Euro.
Zum 26. Mal veranstaltet die WEGO Osterode den Martinsmarkt am Sonnabend, 5. November, von 11 bis 18 Uhr zum Durchstöbern von Geschäften.
Am Dienstag, 8. November, wird das bekannte und beliebte Kindermärchen „Rumpelstilzchen“ als Theaterstück aufgeführt. Karten gibt es ab fünf Euro.
Friedrich Schillers erstes und bekanntestes Drama „Die Räuber“, wird am Mittwoch, 9. November, ab 20 Uhr aufgeführt. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen ab 22 Euro.
Und noch ein Festball. Am Sonnabend, 12. November, ab 20 Uhr wird der Osteroder Bürgerball veranstaltet.
„Frieda und Anneliese“ sind einer großen Radiofan-Gemeinde schon seit Langem bekannt. Am Mittwoch 16. November, besuchen die streitbaren Damen mit ihrem Programm „Das letzte Hemd“ die Stadthalle. Präsentiert wird die Veranstaltung von radio ffn. Beginn ist um 20 Uhr. Karten sind schon für 23 Euro zu haben.
Beim Hallentrödel kommt jeder Schnäppchenjäger auf seine Kosten. Der Flohmarkt beginnt am Sonnabend, 26. November, um 10 Uhr und wird bis 18 Uhr geöffnet haben.
Das sehr bekannte und beliebte Märchen „Frau Holle“ wird am Dienstag, 29. November, um 15 Uhr in der Stadthalle aufgeführt. Karten gibt es ab sechs Euro.
Mit einem Jubiläumsprogramm kommen die „Berlin Comedian Harmonists“ am Montag, 5. Dezember, um 20 Uhr nach Osterode. Das Sextett interpretiert Welthits von Nena oder Michael Jackson auf ihre ganz eigene Art. Karten gibt es bei den Vorverkaufsstellen ab 24 Euro.
Michael Genähr (Quatsch Comedy Club) präsentiert Comedians und Künstler aus der Comedy-Szene. Der Verein „Rock und Kultur am Harz “ veranstaltet die bereits dritte „Berliner Comedy Nacht“ am Mittwoch, 7. Dezember, ab 19.30 Uhr.
Am Mittwoch, 28. Dezember, 17 Uhr, verzaubern die „Sösespatzen“ die Stadthalle. Großer Heimatnachmittag mit der beliebtesten und bekanntesten Trachtengruppe des Harzes: sie singen, jodeln und musizieren unter der Leitung von Jürgen Fuchs.
Einem größeren Publikum präsentierte sich Mundharmonika-Spieler Michael Hirte erstmals bei der Casting-Show „Supertalent“, aus der er auch als Gewinner hervorging. Am Donnerstag, 29. Dezember, um 20 Uhr ist Hirte in Osterode zu Gast. Karten gibt es ab 34 Euro.
Ab Januar setzt sich das Programm in der Stadthalle hochkarätig fort. Das weitere Programm wird zu gegebener Zeit vorgestellt.