Sattelzug stößt Auto auf Gegenfahrbahn

Eine 37-jährige Frau aus Lehrte befuhr am Mittwoch mit ihrem Wagen die B 241 auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Osttangente.

Sie wechselte dann nach links den Fahrstreifen, um auf die B 243 abzubiegen. Dabei übersah sie den 31-jährigen Mann mit seinem Sattelzug, der den linken Fahrstreifen befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Die Sattelzugmaschine stieß den Wagen der Frau auf die Gegenfahrbahn, wo dieser mit dem Auto eines 45-jährigen Einwohners aus Osterode zusammen stieß. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf etwa 5.500 Euro beziffert.